Datenschutz-Hinweise

Wer sind wir?

Wir sind Shionogi Limited (Shionogi), ein pharmazeutisches Unternehmen und verantwortlich in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Wir nehmen den Datenschutz äußerst ernst. Mit dieser Erklärung möchten wir erläutern, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Das können Ihr Name, die Postanschrift, die E-Mail-Adresse oder andere Informationen sein, die nachfolgend aufgeführt  und im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als personenbezogenen Daten definiert sind, die Sie uns während Ihrer Interaktion mit uns freiwillig mitteilen.

Unser vollständiger Name:         Shionogi Limited

Unsere Kontaktdaten:               33 Kingsway, London WC2B 6UF, UK

Details zum Datenschutzverantwortlichen: Clare Shepherd

Weitere Details dazu, wie Sie uns erreichen, finden Sie auf der Seite Kontakt.

 

Unsere Zwecke zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Kategorien von Informationen, die verarbeitet werden

Wir erfassen Kategorien personenbezogener Daten für die folgenden Zwecke:

  • Durchführung von Projekten

Kontaktnamen (Projektinteressengruppen und Teilnehmer), E-Mail-Adressen, Kontakt-Telefonnummern, Zahlungsdetails.

  • Management externer Vertragspartner und Lieferanten

Kontaktnamen, Kontaktdetails (Adresse, E-Mail, Telefonnummern), Lebensläufe.

  • Verhindern und Erkennen von Betrug

Kontaktnamen, Daten und Überwachungsinformationen in Verbindung mit Konten.

  • Allgemeine Büroverwaltung und Buchhaltung

Kontaktnamen, Kontaktdetails (zum Beispiel Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummern), Steuernummer (Einkommenssteuernummer für Mitarbeiter oder Umsatzsteuernummern für externe Vertragsnehmer und Lieferanten), Zeiterfassungsbögen, Daten in Verbindung mit Kreditoren-oder Debitorenkonten

  • Verwaltung der Leistung und Sicherheit der Webseite

IP-Adressen (in Server-Protokolldateien)

  • Personalverwaltung, einschließlich Gehaltsabrechnung und Rekrutierung

Kontaktnamen, Kontaktdetails (Adresse, E-Mail, Telefonnummern), Einkommenssteuernummern für Mitarbeiter, Anwesenheitsdaten/Zeiterfassungsbögen, Schulungseinträge, ärztliche Bescheinigungen und Daten in Bezug auf Arbeitsschutz, Lebensläufe.

  • Gesundheit und Sicherheit

Daten zur Arbeitsgesundheit, Unfallberichte, darunter Einzelheiten zu Verletzungen und Kontaktinformationen für verletzte Parteien oder Zeugen.

  • Durchführung von Schulungen (direkt oder indirekt)

Schulungsleiter und Namen der Teilnehmer, E-Mail-Adressen, Projektaufträge und Teilnahmedaten.

  • Vertrieb und Marketing

Kontaktnamen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Identifikatoren in sozialen Medien, Postanschriften, Zahlungsdetails.

 

Unsere Rechtsgrundlage für die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

  • Durchführung von Projekten

Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen und Wahrung berechtigten Interesses (die Verarbeitung ist notwendig, um Projekt-Interessengruppen kontaktieren zu können und Projekte durchzuführen, zu deren Durchführung wir vertraglich verpflichtet sind).

Rechtsgrundlage hierfür sind  Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) EU-DSGVO.

  • Verhindern und Erkennen von Betrug und allgemeine Büroverwaltung und Buchhaltung

Berechtigtes Interesse (es ist im berechtigten Interesse von Shionogi, Informationen zur Verwaltung und Einhaltung von Buchführungsanforderungen zu verarbeiten), Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen.

Rechtsgrundlage hierfür sind Art. 6 Abs. 1 lit. b), lit. c) und f) EU-DSGVO.

  • Personalverwaltung und Management  externer Vertragsnehmer und Lieferanten

Gesetzliche Verpflichtungen (zum Beispiel Zahlung von Lohnsteuern usw.), berechtigte Interessen (es ist im Interesse von Shionogi, Mitarbeiter effizient und effektiv zu verwalten und die Einhaltung der Sorgfaltspflichten und weiterer Verpflichtungen sicherzustellen), Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen einschließlich gesetzlicher Verpflichtungen, die sich im Bereich Beschäftigung, Besteuerung und Sozialversicherungsgesetz ergeben.

Rechtsgrundlage hierfür sind Art. 6 Abs. 1 lit. b), lit. c) und f) EU-DSGVO.

  • Gesundheit und Sicherheit

Berechtigte Interessen (es ist berechtigtes Interesse von Shionogi, Daten zu Gesundheits- und Sicherheitsthemen zu verarbeiten, um Rechtsberatung einzuholen, Ansprüche abzuwehren und die Bewertung von Sicherheitsrisiken zu unterstützen), Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, die sich im Rahmen von Beschäftigungsgesetzen, Sozialversicherungsgesetzen sowie sonstigen gesetzlichen Verpflichtungen ergeben.

Rechtsgrundlage hierfür sind Art. 6 Abs. c) und f) EU-DSGVO

  • Bereitstellen von Schulungen

Einwilligung und gegebenenfalls berechtigtes Interesse (die Verarbeitung  ist notwendig, um externe Schulungsleiter kontaktieren und den Mitarbeitern angemessene Schulungen bereitstellen zu können).

Rechtsgrundlage hierfür sind Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) EU-DSGVO.

  • Vertrieb und Marketing

Einwilligung und gegebenenfalls berechtigtes Interesse – für postalisches Marketing (es ist berechtigtes Interesse von Shionogi, Marketing durchzuführen, um für seine Produkte oder Dienstleistungen zu werben).

Rechtsgrundlage hierfür sind Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) EU-DSGVO.

 

Kategorien der Empfänger

Bei vielen unserer Verarbeitungsaktivitäten sind wir gezwungen, Daten an Dritte preiszugeben, die keine Verarbeiter in unserem Auftrag oder Verantwortliche sind, in deren Auftrag wir arbeiten.

Zu den Kategorien solcher Empfänger gehören:

  • Steuerbehörden (z. B. HMRC für Großbritannien)
  • Strafverfolgungs- und Regulierungsorgane und -behörden (zum Beispiel wenn zur Überprüfung, Erkennung oder Verfolgung krimineller Handlungen erforderlich).
  • Gesundheit- und Sicherheitsbehörden und/oder Experten, von denen wir glauben, dass eine solche Preisgabe von Daten erforderlich und angemessen ist, um vor Schaden zu bewahren.

 

Datenübermittlung über Landesgrenzen hinweg

Shionogi kann von Zeit zu Zeit Dienstleistungen von Dritten oder eines internationalen Unternehmens der Shionogi Unternehmensgruppe (nachfolgend unsere „Anbieter“) für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen und Produkte nutzen, wobei die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der EU/des EWR erforderlich ist, insbesondere die Übermittlung personenbezogener Daten in Verbindung mit Zuschussprogrammen. Wenn Daten außerhalb der EU/des EWR übertragen oder verarbeitet werden müssen, wählen wir Anbieter aus, die Daten auf folgender Basis verarbeiten:

  • Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)
  • Datenschutzgesetze der USA
  • Binding Corporate Rules (BCR) – verbindliche, selbstauferlegte Unternehmensvorschriften zum Umgang mit personenbezogenen Daten)
  • EU-Standardverträge – von der EU-Kommission vorgegebene Modelklauseln
  • einer Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission.

Unter außergewöhnlichen Umständen verlassen wir uns auf die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person oder die Notwendigkeit der Verarbeitung zur Erfüllung oder zum Abschluss eines Vertrags, den die betroffene Person abgeschlossen hat.

Datenhaltung und -speicherung

Shionogi speichert personenbezogene Daten zu Einzelpersonen für eine bestimmte Frist. Die Basis für unsere Speicherfrist ist so lange wie notwendig und entspricht Folgendem:

  • Gesetzlichen/behördlichen Aufbewahrungsfristen
  • Vertraglichen Verpflichtungen
  • Erreichung der vorgenannten Zwecke

Ihre personenbezogenen Daten werden daher spätestens nach Wegfall der entsprechenden Rechtsgrundlage für die Speicherung bzw. nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen nach 6 Jahren gelöscht. Automatisch erfasste Daten werden nach Ablauf von 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Cookie Policy.

Auf Einzelfallbasis können Daten länger aufbewahrt werden, wenn dies für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

Ihre Rechte

  • Bei Verarbeitungsaktivitäten, für die wir auf Ihre Einwilligung  als Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten vertrauen, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Ihren Widerruf können Sie per formloser Email richten an kontakt@shionogi.eu. Im Falle von Email-Newslettern können Sie den Wirderruf durch Anklicken des Abmeldelinks am Ende jeder Email ausüben. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf.
  • Bei Verarbeitungsaktivitäten, die auf gesetzlichen oder vertraglichen Anforderungen basieren, können Sie verlangen, dass Ihre Daten zu diesem Zweck nicht verarbeitet werden. Dies ist jedoch kein uneingeschränktes Recht, und gesetzliche Verpflichtungen können Vorrang haben. In anderen Fällen kann die Aufforderung, Daten nicht für einen bestimmten Zweck zu verarbeiten, uns daran hindern, einen Vertrag zu erfüllen oder Ihnen eine Dienstleistung zu erbringen.
  • Sie haben das Recht, Folgendes zu verlangen:
    • Zugang – eine Kopie der Daten, die wir über Sie haben
    • Auskunft – über die Daten, die wir von Ihnen haben
    • Berichtigung – dass alle Fehler in den Daten, die wir über Sie haben, korrigiert werden
    • Löschung – dass Daten, die wir über Sie haben, gelöscht werden, sofern uns keine aufwiegenden Interessen oder rechtliche Verpflichtungen daran hindern
    • Einschränkung der Verarbeitung – dass wir von der Verarbeitung Ihrer Daten zu einem bestimmten Zweck absehen
  • Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde bezüglich der Art und Weise einzureichen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und eine Entschädigung über die Gerichte zu beantragen.

 

Informationssicherheit

Wir ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten, die über unsere Website erfasst werden, vor Verlust, Diebstahl, Missbrauch oder einem sonstigen nicht autorisierten Zugriff, einer Veröffentlichung, Änderung oder Vernichtung zu schützen. Auch wenn wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Informationen zu schützen, ist die Übertragung über das Internet nicht vollständig sicher und wir können die Sicherheit Ihrer Daten, die über die Website erfasst werden, nicht garantieren.

Die Website kann Links zu anderen Websites zu Ihrem Komfort und Ihrer Information enthalten. Diese Websites können von Unternehmen betrieben werden, die keine angeschlossenen Unternehmen von Shionogi sind, und diese können ihre eigenen Datenschutzrichtlinien oder Datenschutzerklärungen haben, die Sie lesen müssen. Shionogi ist nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken von verlinkten Websites, die nicht unserer Kontrolle unterliegen.

 

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. 

Wenn wir Änderungen vornehmen, aktualisieren wir das Gültigkeitsdatum und fordern Sie auf, diese Datenschutzerklärung, sobald Sie die Website besuchen, zu lesen, um über unsere Informationspraktiken informiert zu sein.

 

Datum des Inkrafttretens: 21. Juni 2018